Gewässer

  • Sturmschäden in Möhnsen
    Am gestrigen Samstag haben unsere Gewässerwarte einen außerplanmäßigen Einsatz auf unserem Grundstück in Möhnsen durchgeführt. Durch die vergangenen Frühjahrsstürme waren 4 Bäume, am Bach, über die Grundstückgrenze, auf das angrenzende Feld gefallen. Andreas Tornow und sein Sohn Lasse, sowie Fred Lehermann und zwei weitere Vereinsmitglieder, die spontan mitgeholfen haben, konnten das Problem gestern beseitigen und
  • Wangelau. Besatz & Sperrung für das Gemeinschaftsangeln
    Der Frühling beginnt und die ersten warmen Tage locken auch die Schönwetterangler wieder ans Wasser. Ab dem 1. April sind unsere Teiche wieder für unsere Mitglieder geöffnet. Eine Ausnahme bildet da dieses Jahr die Anlage in Wangelau. Die Forellen fürs Gemeinschaftsangeln sind bereits besetzt und die Anlage bleibt deshalb bis einschließlich des 09.04 und 10.04.
  • Besatzfische für die Vereinsteiche
    Liebe Sportsfreunde, am Donnerstag den 25.11. ist es endlich soweit. Der neue Grundbesatz für unsere Vereinsgewässer wird geliefert. Der Termin vom Händler kam leider etwas kurzfristig. Es werden noch helfende Hände für das Umsetzen der Fische benötigt. Wer Zeit hat und unterstützen kann, meldet sich bitte bei Fred Lehermann (Mobil: +49 176 49194242). Dort gibt
  • Arbeiten in Wangelau
    In Wangelau geht es voran!! Teich 4 und 5 sind gereinigt und werden zur Zeit wieder befüllt. Teich 3 ist leer und die Reinigungsarbeiten laufen. In Teich 4 wurde eine Umwälz- und Belüftungsanlage installiert. Unsere Gewässerwarte machen da einen super Job. Leider überwiegend alleine. Da morgen nun das Kutterangeln ausfällt, hat vielleicht der Eine oder
  • Teichanlage Wangelau
    Die von einigen, wenigen Mitgliedern durchgeführten Arbeiten an unserem Teich 4 in Wangelau haben leider nicht ausgereicht um diesen Teich wieder in einen beangelbaren Zustand zu bringen. Im vorläufigen Haushalt für dieses Jahr hat der Vorstand Gelder für Besatzmaßnahmen einplanen können. Doch im gegenwärtigen Zustand können in die Teiche in Wangelau so keine Fische eingesetzt
  • Forellenangeln Wangelau
    Am zurückliegenden Wochenende hat die Teichreinigung in Wangelau stattgefunden. Trotz des unermüdlichen Einsatzes der wenigen anwesenden Mitglieder ist die Anlage in einem Zustand, in dem sie nicht beangelbar ist. Daher wird das Forellenangeln, dass am Wochenende 18.09. und 19.09. stattfinden sollte, ersatzlos gestrichen. Der Vorstand bedankt sich bei den Gewässerwarten und den 20 Helfern, die
  • Aalbesatz für die Elbe
    Die gefährdete Situation der weltweiten Aalbestände ist hinlänglich bekannt. Die Hauptursachen sind: Das Abfischen der Glasaale an den Küsten vor deren Aufstieg in die Flüsse und besonders in Europa, der erhebliche Frassdruck durch eine überbordende und damit umweltschädliche Population der Kormorane. In Asien ist man weitgehend bei der kommerziellen Verwertung der Glasaale geblieben und versucht
  • Notfall Wangelau !!!
    So schön wie auf dem Bild sieht es zur Zeit in Wangelau leider nicht mehr aus. Die Teiche sind verkrautet, haben Befall von Fadenalgen und weitestgehend nicht mehr beangelbar. Forellen können wir in diesem Zustand in die Teiche nicht einsetzen. Wie kommt das fragen sich nun vielleicht einige. Das kommt, weil die Beteiligung an den
  • Achtung! Tausch der Einsatzorte für Gewässerdienste am 14.08 und 28.08.
    Aus aktuellen Notwendigkeiten tauschen unsere Gewässerwarte die Einsatzorte der Gewässerdienste an den oben genannten Daten. Am 14.08 findet somit der Gewässerdienst in Wangelau statt. Am 28.08 ist dann Elmenhorst dran. Bitte an die angemeldeten Mitglieder sich an den entsprechenden Gewässern einzufinden. Bildquelle: (pixabay.com)
  • Teichsperrung Wangelau
    Die Teichanlage Wangelau ist vom 30.04.2021 bis einschließlich 09.05.2021 gesperrt. Am 08.05. und 09.05.2021 ist die Anlage nur während der Veranstaltungen geöffnet. Ab dem 10.05.2021 kann die Anlage wieder normal besucht werden Bildquelle:(jing.de)
  • Aktion: Angelplätze freischneiden
    Die Angelplätze an unserer Pachtstrecke hinter dem Geesthachter Freibad waren schon ganz schön zugewachsen. Am 15.11.2020 haben sich 8 freiwillige Vereinsmitglieder der Aufgabe angenommen und die zugewachsenen Angelplätze frei geschnitten. Nach 5 Stunden waren wieder 8 Plätze am Elbufer bereit für unsere Angler.